Hamster-Haltung.de
Nistmaterial für den Hamster

Geeignetes Nistmaterial für ein gemütliches Nest

Gefunden auf: https://www.hamster-haltung.de/hamsterkaefig/hamsterkaefig-einrichten/nistmaterial/

Damit es Ihr Hamster in seinem neuen Zuhause möglichst gemütlich hat und damit er in seinem Stall artgerecht leben kann, sollten Sie unbedingt ein geeignetes Nistmaterial verwenden.

Welche Möglichkeiten Sie diesbezüglich haben und was Sie bei der Verwendung verschiedener Nistmaterialien beachten müssen, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Was sind überhaupt Nistmaterialien?

Die Nistmaterialien sind nicht mit der Einstreu zu verwechseln. Während es sich bei der Einstreu sozusagen um den Untergrund handelt, den Sie im gesamten Gehege verteilen, ist mit dem Nistmaterial das Material gemeint, welches der Hamster verwendet, um sein Nest zu bauen. Das Nistmaterial wird also bevorzugt in das kleine Nachtlager geschleppt und dort zu einem kuscheligen Nest verbaut.

Nichtsdestotrotz wird auch die Einstreu häufig mit in den Nestbau einbezogen. Sie sollte jedoch nicht den Hauptbestandteil des Nistmaterials ausmachen.

Unser Tipp

Sie können es dem Nager noch gemütlicher machen, wenn Sie ihm verschiedene Nistmaterialien zur Verfügung stellen. Diese kann er nach Belieben für ein kuscheliges Zuhause kombinieren.

Diese Nistmaterialien gibt es

Nistmaterial aus Hanf

Diese Variante zeichnet sich durch ihre extreme Weichheit aus. Hamster lieben die flauschigen Fasern und verwenden sie daher gerne zum Bauen des Nestes.

Nistmaterial aus Flachsfasern

Wenn Sie es für Ihren Nager noch gemütlicher machen möchten, greifen Sie auf Flachsfasern zurück, denn diese sind noch flauschiger und angenehmer als Hanf.

Papierflocken

So komisch es auch klingen mag: Im Handel werden fertige Papierflocken angeboten. Diese sind recht robust und lassen sich für den Bau des Nestes gut verarbeiten, weshalb sie von vielen Hamstern gemocht werden.

Unser Tipp

Diese Papierflocken können Sie aus Toilettenpapier ganz einfach selbst herstellen. Sie erhalten hierdurch eine kostengünstige Variante, die für das Tier jedoch einen ähnlichen Komfort bedeutet. Achten Sie darauf, dass es sich um unbedrucktes Papier handelt, das nicht mit Parfum beträufelt ist.

Baumwollschoten

Die Baumwollschoten werden auch als „Kapok-Schoten“ bezeichnet. Sie verfügen über eine harte Schale. Öffnet man diese, kommt die weiche Baumwolle, die sich im Inneren befindet, hervor. Dieses Material eignet sich hervorragend als Nistmaterial. Sie können die Schote einfach aufschneiden und in den Käfig legen, damit sich der Hamster nach Herzenslust selbst bedienen kann.

Heu als Nistmaterial

Heu ist ebenfalls ein beliebtest Nistmaterial, da es langfaseriger ist. Sie können daher kleine Mengen Heu in den Hamsterkäfig geben.

Unser Tipp

Riecht das Heu muffig, ist davon auszugehen, dass es geschimmelt und somit für den Hamster gefährlich ist. Verwenden Sie daher nur frisches Heu. Bevor Sie dieses in den Käfig geben, überprüfen Sie auch, ob sich eventuell Parasiten im Heu befinden könnten. Ist das der Fall, sollte es selbstverständlich ebenfalls nicht verwendet werden.

Wenn Sie im eigenen Garten Heu herstellen, brauchen Sie dieses in der aktuellen Saison auf.

Stoffreste als Nistmaterialien

Stoffreste können als Nistmaterialien verwendet werden. Allerdings sollte es sich hierbei um unbehandelte Baumwolle handeln, die nicht bedruckt ist und auch nicht mit Chemie hergestellt wurde. Bio-Produkte können verwendet werden. Die Stoffreste sollten in sehr kleine Stücke geschnitten werden, damit der Hamster sich nicht in ihnen verheddern kann.

Im besten Fall verwenden Sie statt der Stoffreste jedoch eines der oben erwähnten, besser geeigneten Materialien.

Hamsterwatte

Hamsterwatte und auch herkömmliche Watte, eignen sich für den Hamsterkäfig nicht, und zwar auch dann nicht, wenn es sich um verdauliche Produkte handelt. Sie bergen für den Nager einige Gefahren. Beispielsweise können sie den Magen verstopfen oder zu Verklebungen in den Backentaschen führen.

Halte deinen Hamster artgerecht

Viel ist es garnicht, was dein Hamster für ein glückliches Leben benötigt. Gesundes Futter, ein natürliches Häuschen und ein Sandbad um sein Fell zu pflegen.

Anzeige

Goldhamsterfutter mit Blüten

Preis: ca. 5,89 Jetzt bei Hamsterwelten.de ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige
Anzeige

Artgerechtes und robustes Sandbad mit Easy Entry

Hervorragendes Sandbad aus sehr robustem Birkenholz.

Unsere Bewertung: Hervorragend

Preis: ca. 16,99 Jetzt bei Hamsterwelten.de ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)