Hamster-Haltung.de
Die Goldhamster Haltung

Die Haltung des Goldhamsters

Gefunden auf: https://www.hamster-haltung.de/hamsterarten/goldhamster/goldhamster-haltung/

Die artgerechte Goldhamster Haltung ist nicht schwierig. Wenn man die Ansprüche des Goldhamsters kennt und weis worauf zu achten ist. Wir erklären im Folgenden einige wichtige Aspekte.

Goldhamster Haltung einzeln oder als Paar / in der Gruppe?

In freier Wildbahn leben die Goldhamster nur so lange zusammen, bis die Geschlechtsreife eintritt. Danach trennen sie sich. Dies sollten Sie auch bei der Haltung der Goldhamster beachten. Nach der Geschlechtsreife wollen sie ihr eigenes Revier haben und verteidigen dieses intensiv. So kann es zu Kämpfen und schlimmen Bissverletzungen kommen, wenn Sie die Goldhamster als Paar oder gar in der Gruppe halten. Verzichten Sie hierauf und entscheiden Sie sich daher für die Einzelhaltung oder zumindest für getrennte Käfige.

Zucht des Goldhamsters

Das rechtzeitige Trennen beider Geschlechter ist wichtig, wenn Sie keinen Nachwuchs züchten möchten. Während die Männchen zwischen dem 40. und dem 50. Lebenstag geschlechtsreif werden, sind es die Weibchen bereits nach etwas 30 Tagen.

In freier Wildbahn lebende Goldhamster paaren sich witterungsbedingt in der Zeit zwischen März und November. Bei der Haustierhaltung kann der Zeitraum ein wenig hiervon abweichen.

Unser Tipp

Wenn Sie die Goldhamster paaren möchten, setzen Sie das Männchen in den Käfig des Weibchens. Stellen Sie fest, dass das Weibchen nicht bereit ist, was Sie zweifelsohne an dessen Verhalten erkennen werden, nehmen Sie das Männchen sofort wieder aus dem Käfig heraus. Andernfalls können sich beide Tiere gegenseitig schwere Verletzungen zufügen.

Die Geburt findet ca. 16 Tagen nach der Befruchtung statt. Für die Aufzucht der Jungtiere ist die Mutter jedoch allein zuständig.

Pro Wurf kann die Mutter zwischen fünf bis zehn Babys gebären. Diese kommen mit geschlossenen Augen zu Welt und haben am Anfang noch kein Fell.

Ab dem zweiten Lebenstag beginnt die Pigmentierung und etwa ab dem fünften Tag nehmen die Kleinen erstmals eigenständig feste Nahrung auf. Sie beginnen, sich zu putzen. Bis zum Beginn der dritten Lebenswoche öffnen sich die Augen und die Kleinen probieren sich erstmals mit dem Befüllen der Backentaschen. Kurz danach beginnen sie gemeinsam mit ihren Geschwistern damit, ihre Umwelt zu erkunden.

Ganz selbstständig sind sie zu Beginn der vierten Lebenswoche.

Halte deinen Hamster artgerecht

Viel ist es garnicht, was dein Hamster für ein glückliches Leben benötigt. Gesundes Futter, ein natürliches Häuschen und ein Sandbad um sein Fell zu pflegen.

Anzeige

Goldhamsterfutter mit Blüten

Preis: ca. 5,78 Jetzt bei Hamsterwelten.de ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige
Anzeige

Artgerechtes und robustes Sandbad mit Easy Entry

Hervorragendes Sandbad aus sehr robustem Birkenholz.

Unsere Bewertung: Hervorragend

Preis: ca. 19,99 14,99 Jetzt bei Hamsterwelten.de ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Häufige Fragen zum Thema Goldhamster