Hamster-Haltung.de
Hamsterkäfig kaufen

13 Kriterien die ein Hamsterkäfig erfüllen sollte

Gefunden auf: https://www.hamster-haltung.de/erste-schritte/checklisten/checkliste-hamsterkaefig-kaufen/

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich einen Hamster zu kaufen, sollten Sie in erster Linie an eine artgerechte Haltung denken. Ein Käfig, der dem Hamster alles bietet, was er benötigt, um fit, gesund und glücklich zu sein, sollte an erster Stelle stehen. Wir geben Ihnen nachfolgend eine praktische Checkliste an die Hand, die Ihnen die Kaufentscheidung für einen artgerechten Hamsterkäfig erleichtern soll.

Angeboten werden im Handel Hamsterkäfige aus Plastik, Gitterkäfige, Käfige aus Glas oder Holz sowie Kombinationen aus den jeweiligen Materialien. Achten Sie beim Kauf daher auf die folgenden wichtigen Aspekte:

Punkt 1: Einfache Handhabung und geringes Gewicht oder auf Rollen

Dies erleichtert die Reinigung und der Käfig kann einfacher transportiert werden.

Punkt 2: Käfig kann nach vorne hin geöffnet werden

Hamster sind sehr schreckhaft. Indem Sie den Käfig von vorne öffnen können, wird Ihr Hamster sich weniger erschrecken. Dies hat wiederum den Vorteil, dass er eher handzahm wird.

Hamsterkäfig mit Türe an der Front

Punkt 3: Der Käfig bietet ausreichend Befestigungsmöglichkeiten für Einrichtungsgegenstände

Bei einem Gitterkäfig können Sie die Gegenstände am Gitter befestigen. Beim Holzkäfig können sie verschraubt oder angeklebt werden und bei einem Glaskäfig können sie mit Saugnäpfen befestigt werden.

Trinkflasche am Käfig befestigen

Punkt 4: Der Käfig bietet eine gute Belüftung

Ideal zirkuliert die Luft bei einem Gitterkäfig. Aber auch Kombinationsmodelle aus Holz und Gittern bieten eine gute Belüftung. Weniger gut belüftet sind Käfige aus Kunststoff, da die Lüftungsschlitze oft nicht ausreichen. Wenn Sie einen Glaskäfig verwenden – beispielsweise ein Aquarium – sollten Sie den Deckel gegen ein Gitter austauschen.

Punkt 5: Der Käfig bietet stets eine gute Sicht auf den Hamster

Hamster verkriechen sich teilweise, sodass es wichtig ist, dass Sie Ihren Nager durch den Käfig erblicken können, um beispielsweise herauszufinden, ob er gesund ist.

Punkt 6: Die Einstreuwanne ist hoch genug

Hamster leben in freier Wildbahn in einem unterirdischen Höhlensystem und buddeln auch im Käfig sehr gerne. Wenn Sie sich für einen Käfig mit Einstreuwanne entscheiden, achten Sie darauf, dass diese mindestens 15 cm hoch ist. Ein Aquarium eignet sich sehr gut, da Sie hier eine sehr hohe Einstreuschicht hineingeben können.

Einstreu Höhe im Hamsterkäfig

Punkt 7: Guter Schutz vor Zugluft

Hamster können sich bei Zugluft schnell erkälten. Ein Gitterkäfig bietet von allen Seiten Angriffsmöglichkeiten. Ein Glas- oder Holzkäfig hingegen bietet einen deutlich besseren Schutz vor Zugluft.

Punkt 8: Der Hamsterkäfig verfügt über einen Deckel

Hamster sind sehr gute Kletterer. Wenn Sie einen Käfig ohne Deckel verwenden, birgt dies die Gefahr, dass der Hamster die Käfigwände überklettert. Ihr Hamster ist dann nicht mehr sicher. Der Hamsterkäfig – egal für welches Modell Sie sich entscheiden – sollte daher immer mit einem Deckel ausgestattet sein.

Punkt 9: Der Hamsterkäfig besteht aus unbedenklichen Materialien

Kunststoffkäfige sind für Ihren Nager keine gute Wahl, denn dieses Material ist keineswegs artgerecht. Es besteht sogar die Gefahr, dass der Hamster das Kunststoff annagt, Splitter verschluckt und sich hierdurch verletzt. Außerdem bieten reine Kunststoffkäfige meist keine gute Belüftung.

Hamsterkäfige sollten am besten aus Holz oder Glas in Kombination mit Gittern bestehen.

Unbedenkliche Materialien am Hamsterkäfig

Achten Sie darauf, dass für den Bau des Käfigs keine giftigen Klebstoffe, Farben oder Lacke verwendet wurden.

Punkt 10: Der Gitterabstand ist klein genug

Wenn Sie sich für einen Gitterkäfig entscheiden, dürfen die Stäbe nicht zu weit auseinander liegen. Andernfalls kann der Hamster hindurchklettern oder er bleibt zwischen den Streben stecken. Für Zwerghamster wird ein Gitterabstand von maximal 0,5 -0,7 cm empfohlen. Mittelhamster wie der Gold- oder Teddyhamster sollten in einem Gitterkäfig gehalten werden, dessen Streben maximal 0,8 bis 1,0 cm weit auseinander liegen.

Punkt 11: Die Zwischenböden sind nicht vergittert

Einige Hamsterkäfige verfügen über vergitterte Zwischenböden. An diesen kann sich der Hamster jedoch verletzen, beispielsweise wenn der zwischen den Streben eingeklemmt wird. Außerdem sind die Gitter keineswegs angenehm für die empfindlichen Hamsterfüße. Die Zwischenetagen sollten daher aus einem durchgehenden Material bestehen, am besten natürlich aus Holz.

Punkt 12: Die Fallhöhen sind gering

Wenn der Käfig über mehrere Etagen verfügt, achten Sie darauf, dass die Fallhöhen nicht mehr als 15 cm betragen. Andernfalls kann sich der Nager verletzen, wenn er herunterfällt.

Punkt 13: Die richtige Käfiggröße auswählen

Der Hamsterkäfig sollte eine Grundfläche von mindestens 0,5 Quadratmetern aufweisen. Seine Maße sollten also bei 50 x 100 cm liegen. Für die Höhe empfehlen wir mindestens 40 cm.

Selbstverständlich freut sich der Hamster über eine größere Fläche, auf der er sich austoben kann. Eine größere Grundfläche oder ein Käfig mit mehreren Etagen (Grundfläche dennoch 50 x 100 cm) eignen sich hervorragend.

Unsere Empfehlungen

Anzeige

Elmato 10991 Luxusnagervilla auf Rollen

Wenn Sie sich und Ihrem Hamster einen ganz besonderen Käfig gönnen möchten empfehlen wir diesen Hamsterstall mit 3 Etagen. So viel Platz und Gestaltungsideen bietet kaum ein anderer Käfig.

Preis: ca. 549,00 Jetzt bei Hamsterwelten.de ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

Hamsterwelten Nagarium "Classic 100" - komplett montiert

Solider Holzkäfig mit Front aus Plexiglas.

Unser Tipp: Füllen sie in diesem Käfig Einstreu in einer Höhe von 25 bis 30 cm ein. Der Hamster wird dann selbst Tunnel und Gänge anlegen. Durch die Plexiglasscheibe kann man den Hamster durch seine Gänge flitzen sehen und ihn auch in seinen Kammern beobachten.

Preis: ca. 195,00 169,99 Jetzt bei Hamsterwelten.de ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

Hamsterheim SAN MARINO 100 DELUXE

Maße L x B x H: 100 x 72 x 55 cm
Wohnfläche geschätzt: 1,1 m² (Etagen berücksichtigt)
Drahtabstand: 7 mm
Einstreuhöhe max: 20 cm

An diesem Hamsterkäfig gefällt uns die Ausgestaltung der Käfigwanne mit Plexiglas sehr gut. Hier kann eine Einstreuhöhe bis 20cm realisiert werden. Durch die transparente Verkleidgung kann man den Hamster auch beim Buddeln und Umherwuseln in seinen Gängen beobachten.

Die große Türe am Deckel und die hervorragende Tiefe von 72cm runden den Käfig ab. Unserer Meinung nach ein hervorragender Käfig für ihren Hamster.

Preis: ca. 269,99 Jetzt bei Amazon ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Halte deinen Hamster artgerecht

Viel ist es garnicht, was dein Hamster für ein glückliches Leben benötigt. Gesundes Futter, ein natürliches Häuschen und ein Sandbad um sein Fell zu pflegen.

Anzeige

Goldhamsterfutter mit Blüten

Preis: ca. 5,89 Jetzt bei Hamsterwelten.de ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige
Anzeige

Artgerechtes und robustes Sandbad mit Easy Entry

Hervorragendes Sandbad aus sehr robustem Birkenholz.

Unsere Bewertung: Hervorragend

Preis: ca. 22,95 16,99 Jetzt bei Hamsterwelten.de ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)